Zweiter Bildungsweg

Um Ihre fachliche Qualifikation zu verbessern, können Sie sich in Kurse des 2. Bildungswegs (2e voie de qualification) einschreiben. Im Rahmen des Sekundarunterrichts gibt es mehrere Angebote für Erwachsene:

die Klassen der 5e (drittes Jahr des Sekundarunterrichts) die den Zugang zur Berufsausbildung und zum allgemeinen Sekundarunterricht ermöglichen;

  • die Berufsausbildung für Erwachsene (Lehre oder duales System);
  • Bildungswege, die zum Abschluss eines Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife (diplôme de fin d’études secondaires classiques oder secondaires générales) führen.

Die Klassen der 5e

Die Klassen der 5e ermöglichen den Zugang zu weiteren Studien und der Berufsausbildung. Allerdings haben viele Erwachsene nie eine 5e abgeschlossen, die für ihre beruflichen und persönlichen Projekte unabdingbar ist. Auch Menschen mit Migrationshintergrund verfügen oft nicht über die nötigen anerkannten schulischen Qualifikationen oder Sprachkenntnisse, um in das Luxemburger Schulsystem integriert werden zu können. Die Erwachsenenbildung bietet im Rahmen des 2. Bildungswegs verschiedene Möglichkeiten, eine 5e des allgemeinen Sekundarunterrichts abzuschließen.

Kursangebot

 

Bildungswege

Die Erwachsenenbildung wendet sich an volljährige Personen, die ein Handwerk erlernen oder sich im Berufsleben neu orientieren möchten. Dies betrifft sowohl Erwachsene, die in einem Arbeitsverhältnis stehen, als auch Arbeitsuchende, die bei der Arbeitsagentur ADEM eingeschrieben sind. Die Ausbildung kann zum Erwerb eines Berufsbefähigungszeugnisses (CCP), eines Diploms über die berufliche Reife (DAP) oder eines Technikerdiploms (DT) führen. Die erwachsenen Lehrlinge bekommen vom Arbeitgeber eine Vergütung in Höhe des sozialen Mindestlohns (SSM).

Internet: https://men.public.lu/de/professionnel/continue/apprentissage-adultes.html

Das duale System der Berufsausbildung erlaubt es Arbeitnehmern, eine Berufsausbildung in Form von Abendkursen oder „Blended Learning“ abzuschließen.

Kursangebot

 

Bildungswege, die zum Abschluss eines Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife führen

Die Klassen 4e bis 1re des klassischen und des allgemeinen Sekundarunterrichts werden vom „e-campus“ im „Blended Learning“ und in Abendkursen angeboten.

Kursangebot

 

École nationale pour adultes (ENAD)

Die École nationale pour adultes (die ehemalige École de la 2e chance E2C) bietet jungen Erwachsenen und Erwachsenen, die ihre Erstausbildung abgebrochen haben, die Möglichkeit, ein Diplom bzw. eine anerkannte Zertifizierung zu erwerben. Es handelt sich hier um Tagesunterricht von montags bis freitags sowie Ausbildungen im dualen System.

Internet: www.enad.lu

 

 

Zum letzten Mal aktualisiert am