Interkulturelle Vermittler

Eltern, Lehrpersonen und Schulbehörden können die kostenlose Unterstützung eines interkulturellen Vermittlers beantragen, der Albanisch, Arabisch, kapverdisches Kreolisch, Chinesisch, Italienisch, Persisch, Portugiesisch, Serbokroatisch oder Russisch sowie die gängigen Sprachen des Landes spricht (andere Sprachen auf Anfrage).

Die Vermittler helfen den ausländischen Schülern und deren Eltern bei der Erstaufnahme, übersetzen Informationen über die vorangegangene schulische Laufbahn im Herkunftsland des Schülers, kümmern sich um schriftliche und mündliche Übersetzungen und leisten punktuelle oder regelmäßige Unterstützung in der Klasse (auf Anfrage).

Die Unterstützung eines interkulturellen Vermittlers kann online mithilfe des Antragsformulars angefordert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte telefonisch, per Fax oder E-Mail an: Tel. (+352) 247-85909; Fax: (+352) 247-85140, mediateurs@men.lu

Zum letzten Mal aktualisiert am